Irma Müller-Nienstedt

Diplomierte analytische Psychologin und Kunsttherapeutin

  • Geboren und aufgewachsen in Finnland
  • Studium der Biologie und Psychologie an der Universität Turku, Finnland
  • Umzug in die Schweiz 1979
  • Ausbildung am C.G. Jung-institut Zürich zur tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapeutin.
  • Sandspieltherapie-Ausbildung nach Dora Kalff
  • Gestalterische Arbeit mit Bild und Text.
  • Verheiratet, Mutter von vier Kindern

Termine

+41 71 672 72 48

imn@mueller-nienstedt.ch


Veröffentlichungen

  • Die Mumins für Erwachsene, Bilder zur Selbstwerdung
    Walter Verlag, Solothurn u. Düsseldorf 1994, 207 Seiten
  • Farväl till Mumindalen
    Übersetzung von “Die Mumins für Erwachsene” ins Schwedische von Harriette Söderblom. CJP, Solna 1997, 171 Seiten
  • Artikel: Hiekkaleikin parantava taikapiiri (Der heilende Zauberkreis des Sandspiels)
    In: Liisa Piironen (Hrsg..): "Leikin Pikkujättiläinen" (Der kleine Riese des Spiels) Helsinki WSOY 2004, pp. 340-349
  • Artikel: Avuliaat unet (Die hilfreichen Träume)
    In: Anneli Pääkkönen (Hrsg.): "Unet näkevät meidät " (Träume sehen uns) Minerva Jyväskylä 2005, pp. 27-60
  • Rabenblau, Roman
    Zaunkönigin Verlag Kreuzlingen Jan. 2010, 372 Seiten
  • Die Grüne aus dem Meer
    Roman, Zaunkönigin Verlag Kreuzlingen Sept. 2010, 352 Seiten
  • Roter Falter
    Roman, Neptun Verlag, Kreuzlingen, 2013, 312 Seiten
  • Neun schräge Geschichten und eine Gerade
    Kurzgeschichten, Zaunkönigin Verlag, Kreuzlingen, 2014, 191 Seiten
  • Das Bernsteincollier
    Roman, Zaunkönigin Verlag, Kreuzlingen, 2015, 223 Seiten